Die Entscheidung

„Die Entscheidung“ ist ein Computerspiel für zwei Mitspieler, bei dem es um Leben und Tod geht. Einer von den Spielern entscheidet über das Überleben des anderen Spielers, doch dies wird ihm erst im Verlauf des Spiels klar.

 

Spieler 1
spielt das Leben eines Mannes, bei dem Krebs diagnostiziert wird. Im Spielverlauf hat man viele Optionen, wie die verbleibenden Tage genützt werden können. Der Spieler kann sich zum Beispiel entscheiden, ob er Zeit mit seiner Familie verbringt, sein „normales“ Leben weiterlebt oder sich Lebensträume erfüllt.

 

Spieler 2
spielt die Simulation einer Krebserkrankung, in der er ausschlaggebende Eigenschaften der Krebszellen regeln kann. Zu Beginn wird ihm aufgetragen das „Subjekt“, so wird Spieler 1 bei ihm genannt, zu töten. Im Verlauf des Spieles erhält er Informationen über die Ereignisse im Leben des am Krebs erkrankten Mannes. So wird ihm immer wieder bewusst gemacht, dass er durch seine Aktionen das Leben eines Menschen beeinflusst. Am Wendepunkt des Spiels muss er sich entscheiden, ob er das Subjekt tötet oder nicht.

 

Dieses Spiel entstand als Einreichung für prix ars electronica u19-create your world.

 

Technologie:

Programmiersprache: Java 7

Game Engine: libGDX

Network Engine: KryoNet

 

Alle Grafiken sind von mir selbst mithilfe der Programme PyxelEdit bzw. Paint.NET entstanden.

 

Ausführungshinweise:

Die zwei benötigten Computer müssen im selben
Netzwerk stehen und müssen in der Firewall die oben genannten Ports geöffnet
haben. Für den Verbindungsaubau müssen Port 48000(TCP) und 48001
(UDP) unbenutzt sein (To come: Angeben einer IP Addresse und Port)

 

Ansicht von Spieler 1

Ansicht von Spieler 2